Erstaufführung Sa 06.10.2018

7 WORTE


LYRIKONZERTANZ: über die letzten
Worte Jesu Christi am Kreuz.

KOOPERATION: Ensemble Harmonia Unitatis,
TanzDenken, Passauer Tanztage.
KARTEN: okticket.de


Veranstaltungen
willkommen





Willkommen bei den 13. Passauer Tanztagen.

uebersicht
tanz-ist-fieber

„Tanz ist Fieber.”


Tanzrausch³ – Passauer Tanztage

veranstaltungen

Veranstaltungen 2018

Eine Übersicht aller Veranstaltungen der 13. Passauer Tanztage mit Tanzrausch³

Kartenreservierung

Reservieren Sie per E-Mail oder sichern Sie sich Ihr Ticket an der Abendkasse.

hier Reservieren




LYRIKONZERTANZ_über die letzten Worte Jesu Christi am Kreuz

7 WORTE


Sa 06.10.2018 | Passau: Heilig-Geist-Kirche, 20.00 Uhr
So 07.10.2018 | Passau: Heilig-Geist-Kirche, 15.00 Uhr
Sa 03.11.2018 | Landshut: Skulpturenmuseum im Hofberg, 20.00 Uhr
So 04.11.2018 | Blaibach: Konzerthaus, 15.00 Uhr
So 25.11.2018 | Regensburg: Kirche St. Franziskus, 17.30 Uhr


Er war anders und nicht von dieser Welt. Zugleich war er mitten in ihr, ein Mensch aus Fleisch und Blut. Er wagte sein Leben, und sie wussten nicht, was sie tun. Seine berühmten sieben letzten Worte sprach er zwischen irdischer Verletzlichkeit und göttlicher Hingabe.
Philipp Ortmeier haben sie zu einer einfühlsamen Neuvertonung für Bariton, Fagott, Streicher, Klavier und Schlagwerk inspiriert. Andreas Schlögl verkörpert Jesus als Menschensohn in all seinen Facetten, mit seiner Angst und seiner Hoffnung, aber auch mit dem Bewusstsein als Gottessohn, den Tod zu überwinden.

Philipp Ortmeier | Komposition und musikalische Leitung
Andreas Schlögl | Tanz, Choreografie und Poems
Alexandra Karabelas | Tanzdramaturgie und choreografische Assistenz
Elisabeth Merklein | Musikdramaturgie

Tickets unter: 0152 / 251 317 60, okticket.de und an der Abendkasse
20 € / ermäßigt 10 €

» mehr Informationen Ensemble Harmonia Unitatis
» Tickets unter okticket.de








Tanz Theater Performance in memoriam Leonard Cohen

Slow, I can’t wait


im Turmtheater Regensburg: 25.März / 12.Mai / 16.November 2018
im Stadttheater Passau: 30. April 2018


Slow, I can‘t wait: „Er kam bei mir vorbei, wir tranken ein bisschen Wein und dann gingen wir in ein italienisches Restaurant um die Ecke, etwas essen und dann verschwand er wieder. Er lebte gerne in einfachen, billigen Hotels, ohne Fesseln und Verpflichtungen, stets nur eine Armlänge vom nächsten Notausgang entfernt…“
Leonard Cohen ist wahrlich „schwer zu fassen“ – so vielschichtig und schillernd sind Mensch und Werk. Diese Performance wagt eine sehr persönliche Annäherung. Tanz, Rezitation und Musik durchdringen einander und öffnen neue Assoziationsräume, in denen sich die zahlreichen – oft widersprüchlichen – Facetten des Meisters entfalten können.

Idee & Konzept: Ute Steinberger, Andreas Schlögl
Tanz Theater Performance: Martin Hofer, Schauspieler / Andreas Schlögl, Tänzer, Choreograf / Ute Steinberger, Tänzerin, Choreografin / Martin Kubetz, Musik

» infos auf Facebook

» via Mail reservieren


» infos Turmtheater Regensburg


» via Tel. reservieren Stadtheater Passau: 0851/929 19 13 – VVK & AK




Weitere Gastspiele…

…auf Anfrage unter: u.steinberger[at]online.de











27-10-2018 --- 19.30 h --- Redoute Passau

aus Nürnberg, Regensburg, Straubing und Passau

Perspektivenwechsel


in der Redoudte Passau: 27.Okt 2018, 19.30 h


Verschiedene Kurzstücke aus dem Leben gegriffen, kurze Impressionen voller Leidenschaft, Witz und Poesie. Jedes Stück trägt eine ganz eigene Handschrift seines Choreographen, seiner Choreographin.

» infos auf Facebook

» via Mail reservieren

geschichte

Geschichte #7

EISs Inklusionssportgruppe Kanu – „Wasserkraftkinder TV Passau – paddel dich frei“

wasserkraftkinder

Donnerstags, 16:30 Uhr - 17:30 Uhr

Bootshaus an der Ilz
Interessenten bitte vorher Kontakt aufnehmen!
(Nur so ist sichergestellt, dass beim ersten Mal auch alles passt.)


Ansprechpartner
Dagmar Otten (Übungsleiterin)
dagmar_otten@gmx.net oder 0170-8989557


herzensangelegenheit

Im September 2017 wurde der TV Passau vom Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern mit dem Siegel für ihre EISs-Gruppe ausgezeichnet. Die „Erlebte Inklusive Sportschule – EISs“ steht für hohe Qualität im Bereich inklusiver Kinder- und Jugendsportgruppen und wird gefördert vom bayerischen Staatsministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Integration.

In dieser Gruppe gehen Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam aufs Wasser. Hier wird nicht über Inklusion geredet – hier findet Inklusion statt!

Das Paddeln unterstützt unsere Wasserkraftkinder dabei:

• mutiger zu sein
• eigene Stärken und Fähigkeiten zu „erleben“ und weiter auszubauen
• sowie mehr Sicherheit und Stabilität zu gewinnen

Den Namen „Wasserkraftkinder“ haben die Kinder aktiv mitgestaltet.

Sponsoren: Andreas Schlögl, Passauer Tanztage
Stefan Dahinten, credo concept.communication

Mehr Informationen unter: www.kanu-passau.de





team

Team

Die Tänzer und Mitglieder von Tanzrausch³, der 13. Passauer Tanztage stellen sich vor und wünschen allen, die der Faszination Tanz und Musik erliegen, ein herrliches und aufregendes Tanzjahr 2018 mit ihrem Höhepunkt den 13. Passauer Tanztagen.

Ursula Geef
Ursula Geef

Ursula Geef

Tänzerin, Choreografin, Tanzpädagogin, Aerial Artist

Mein erster Berufswunsch, an den ich mich erinnere: Zirkus-Artistin. Der zweite: Tänzerin. Was für ein Glück, seine Träume wahr zu machen.

» mehr erfahren

Andy Schlögl
Andy Schlögl

Andy Schlögl

Gründer, Choreograf & Tänzer

Nur ich, mein Körper, die Bühne. Unmittelbar und authentisch. Kein Instrument, kein Werkzeug, kein Wort. Nur der Augenblick des Publikums, vergänglich und dennoch unsterblich. Ich tanze für die Ewigkeit; im Tanz vereint, geborgen und befreit.

» mehr erfahren

Eva Simmeth
Eva Simmeth

Eva Simmeth

Tänzerin, Choreografin & Tanzpädagogin

Durch Tanz wird Musik sichtbar. Ich lasse den Impulsen freien Lauf…

» mehr erfahren

Ursula Geef

Ursula Geef

Tänzerin, Choreografin, Tanzpädagogin, Aerial Artist

Mein erster Berufswunsch, an den ich mich erinnere: Zirkus-Artistin. Der zweite: Tänzerin. Was für ein Glück, seine Träume wahr zu machen.

» mehr erfahren

Andy Schlögl

Andy Schlögl

Gründer, Choreograf & Tänzer

Nur ich, mein Körper, die Bühne. Unmittelbar und authentisch. Kein Instrument, kein Werkzeug, kein Wort. Nur der Augenblick des Publikums, vergänglich und dennoch unsterblich. Ich tanze für die Ewigkeit; im Tanz vereint, geborgen und befreit.

» mehr erfahren

Eva Simmeth

Eva Simmeth

Tänzerin, Choreografin & Tanzpädagogin

Durch Tanz wird Musik sichtbar. Ich lasse den Impulsen freien Lauf…

» mehr erfahren

kontakt

Kontakt

Setze dich mit uns in Verbindung.

Aktuelles, Fotos, Veranstaltungen.

Fragen? Reservierungen? Einfach schreiben.